Das Filet gilt gemeinhin als Königsstück unter den verschiedenen Fleisch-Arten. Doch es geht sogar noch einen Hauch besser: Wenn du einmal ein Stück Fleisch geniessen möchtest, das dir förmlich auf der Zunge zergeht, solltest du unbedingt ein Filet Mignon kosten. Dieses Teilstück des Filets ist nämlich besonders zart und schmackhaft. Und das beste: Du kannst das Filet Mignon klassisch zubereiten, also einfach kurz braten. Dabei brätst du das Medaillon oder das Steak nur für wenige Minuten unter großer Hitze. Dadurch bleibt das Innere des Fleisches zart und saftig, während die Oberfläche von einer knusprigen Kruste überzogen wird.